Organisationsteam
von links: Karolina Fuchs, Herlinde Geißler, Brigitte Lang, Magdalena Stumvoll und Josef Grabmann

Mehr Lebensqualität - mehr Lebensfreude

Seit dem 4. Mai 2015 gibt es die "Nachbarschaftshilfe Hauzenberg". Träger ist die Pfarrcaritas.







Flohmarkt zugunsten der Nachbarschaftshilfe

"Was kann man mit dem alten Zeug noch anfangen, sollte man es nicht endlich wegwerden?" denkt so mancher Zeitgenosse. Zum Glück nicht jeder - und bringt altes Geschirr, Vasen, Bilder, Dekoartikel und vieles andere mehr zu Irmgard Watzinger, der Leiterin des "Wohnviertelapostolates Bauzing-Hemerau". So kommt ein reiches Sortiment an Praktischem, Nützlichem und oft auch Dekorativem zusammen. Unterstützt von einem runden Dutzend Frauen und manchen ihrer Männer wird die Ware gestapelt und alle Vierteljahr beim Flohmarkt im Rahmen des Wochenmarktes oder sonstigen besonderen Gelegenheiten zum Kauf angeboten. Menchem falle es schwer, sich von einem besonderen Erinnerungsstück zu trennen, berichtet Irmgard Watzinger. Doch in dem Bewusstsein, damit jemandem vielleicht eine kleine Freude bereiten zu können und der Erlös sozialen Zwecken zu Gute kommt, trennt man sich leichter davon.
Jeder Flohmarkt ist auch ein Beitrag im Sinne von Nachhaltigkeit, nicht alles gleich in die Tonne oder einen Container zu werfen und aus Kleinstbeträgen kommt doch eine beachtliche Summe zusammen. Als Erlös beim letzten Flohmarkt konnten nun Erika Anetzberger (v.l.), Irmgard Watzinger, Maria Obermüller und Roswitha Schätzl stellvertretend für das ganze Team 500 Euro an Josef Grabmann für die Nachbarschaftshilfe übergeben. Er dankte für diese großzügige Spende: "Euer Engagement, Euer großes Opfer an Freizeit verdient höchsten Respekt und besondere Unterstützung." (Bericht: Josef Grabmann, Foto: Kindermann)




Eckhofkeller 6,
94051 Hauzenberg
Telefon 08586/976033-33E-Mail: nahilfe.hau@caritas-pa-la.deSie erreichen uns:
Mo 9.00 – 11.00 und Do 14.00 – 16.00 Nachbarschaftshilfe
gibt es erfreulicherweise auch immer wieder in unserem Pfarrverband. Manchmal wird sie ganz spontan und fast „selbstverständlich“ geleistet. Darüber dürfen wir uns sehr freuen. Leider nimmt auch bei uns und sogar in den Dörfern die Anonymität zu. Häuser werden gebaut, verkauft, neu vermietet... Die Zahl von Ein-Personen-Haushalten steigt.….Früher kannte in seinem Umfeld jeder jeden und wusste meist auch, wo den anderen vielleicht der sprichwörtliche „Schuh“ drückt.

Nachbarschaftshilfe
bietet die Pfarrcaritas an seit Mai 2015. Ehrenamtliche helfen, wo Not am Mann / an der Frau ist. - Einige Beispiele:
> einfache alltägliche Dienstleistungen, wie Glühbirnen wechseln, Vorhänge abnehmen und aufhängen, Möbel rücken, Rasen mähen, Garten aufräumen, Schnee räumen.....
> Fahrten zum Arzt, zur Kirche, zum Friedhof, Altenclub, Konzert, zum Einkaufen.....
> Unterstützung bei amtlichem Schriftverkehr, Anleitung beim Bedienen technischer Geräte.....
> Beaufsichtigung von Kindern, Wohnung (Urlaub)....
> Vermittlung von professioneller Hilfe, wenn uns das nötige Werkzeug oder das nötige Fachwissen fehlt.....
>.....
Nachbarschaftshilfe
leisten unsere Ehrenamtlichen gerne, wenn kein gesetzlicher Anspruch auf die erforderliche Hilfe besteht, wenn jemand zu wenig Geld hat, um sich die Hilfeleistung „kaufen“ zu können oder wenn Angehörige nicht selber helfen könnten. Für unsere Hilfe bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 2 € pro Einsatz.

Nachbarschaftshilfe
in Anspruch zu nehmen fällt wohl so manchem sehr schwer. Es ist leichter zu helfen als sich helfen zu lassen. Darum unsere Bitte: Wenn jemand eine schwierige Situation, wie oben geschildert, in seinem Umfeld oder bei einem Bekannten erkennt, geben Sie dem Betreffenden den nötigen „Schubs“, dass er sich bei uns meldet oder rufen Sie selber für Ihn bei uns an.

Nachbarschaftshilfe
hat ein Büro im Caritas Sozial- und Beratungszentrum Eckhofkeller 6. (Tel. 08586/976033.33)
Sprechzeiten Montag 9 bis 11 Uhr und Donnerstag 14 bis 16 Uhr.
Weitere Mitarbeiter/Innen sind stets willkommen.
Wenn jemand uns finanziell unterstützen möchte:RB Hauzenberg, IBAN: DE 57 7406 6749 0200 0800 80