Zum guten Hirten

Kirche Wolkar

Zum guten Hirten

Die Filialkirche Wolkar wurde im Jahr 1938 von der Firma Matthias Bauer, Hauzenberg erbaut und ist dem Guten Hirten geweiht. Sie war von vornherein räumlich beschränkt, da die Behörden des 3. Reiches größere Ausmaße nicht genehmigten. Sie wurde wiederholt umgestaltet, zuletzt im Jahre 1971 durch zwei Sakristeien erweitert und mit einem Großen Vorplatz ausgestattet.




Zurück zum Pfarrverband